Fragen und unsere Antworten


Sie haben keine Erfahrung in der Stellung eines Antrags für die Pflegegrade?


Gerne besorgen wir Ihnen die nötigen Unterlagen, beraten Sie, erklären Ihnen das Verfahren und helfen beim Ausfüllen der Formulare. Die meisten finden Sie auf unserer Seite unter Downloads & Anträge


Sie werden derzeit vom Ehepartner oder von Angehörigen gepflegt und merken, dass diese die Pflege als immer größere körperliche und psychische Herausforderung empfinden?


Gemeinsam mit allen Beteiligten verteilen wir die Anforderungen der Pflege auf mehrere Schultern und schaffen freie Zeit, die neu genutzt werden kann.


Es steht ein wichtiger Termin der Pflegekasse an und Sie möchten diesen nicht alleine bewältigen?


Einer unserer verantwortlichen Pflegekräfte steht Ihnen für diesen Termin zur Seite und vertritt zusammen mit Ihnen Ihr Anliegen. Nehmen Sie bitte kontakt mit uns auf.


Sie wollen mehr Kontakt zu anderen Menschen, etwas in Gemeinschaft tun, sich betreut fühlen?


Wir bieten interessierten Senioren ein abwechslungsreiches Betreuungsprogramm für sich selbst oder in Gesellschaft – mit abwechslungsreicher Tagespflege, Einkaufsfahrten oder einfach nur Gesprächen bei Kaffee und Kuchen.


Wer vertritt pflegende Angehörige im Urlaubs- oder Krankheitsfall?


Wir prüfen mit Ihnen, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und beraten Sie zu den vielfältigen Lösungsangeboten der Pflegekasse.


Sie haben kein gutes Gefühl bei dem Gedanken, die Pflege an Profis abzugeben?


Pflege ist in vielen Fällen aufwendig und belastend, jeder erlebt dies anders – der Pflegedienst kann einen Teil davon übernehmen und entlasten, aber viele notwendige Hilfen und Tätigkeiten verbleiben nach wie vor in der Familie.


Was wird das alles kosten?


Kostenlos und unverbindlich unterbreiten wir Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kostenvoranschlag; dabei achten wir auf Transparenz und einfache Nachvollziehbarkeit der Preise.